Neuer Vorstand der GEW im HSK

Am 30. Mai 2017 wählten die Mitglieder Der GEW im HSK einen neuen Vorstand. Nun wid ein 5-köpfiges Leitungsteam die Aufgaben des geschäftsführenden Vorstands wahrnehmen.

Hier ein erstes Foto des neuen Vorstands. Mehr dazu gibt es in der Rubrik Kontakte.

Der Wahl voraus ging die Verabschiedung des Kassierers Jan Wefelnberg, der dieses Amt 42 (!!) Jahre hervorragend ausgeübt hatte und dies mit doppelter Buchführung. Die stellv. Vorsitzende Christiana Kuhnert dankte ihm und der bisherigen Vorsitzenden Roswitha Franz, die 6 Jahre die Geschicke der HSK-GEW leitete.

 

Jubiläumszuwendungsverordnung in Kraft getreten

Mit dem Gesetzblatt vom 27. Januar 2017 ist nun die Verordnung über die Gewährung von Jubiläumszuwendungen an die Beamtinnen und Beamten und Richterinnen und Richter im Land Nordrhein-Westfalen (Jubiläumszuwendungsverordnung - JZV) veröffentlicht und für den 1. Juli 2016 rückwirkend in Kraft gesetzt worden. Die Jubiläumszuwendung beträgt bei einer Dienstzeit von 25 Jahren 300 Euro, bei einer Dienstzeit von 40 Jahren 450 Euro und bei einer Dienstzeit von 50 Jahren 500 Euro. Die Forderung von DGB und GEW auf Einbeziehung der Referendarzeit ist ebenfalls übernommen worden. Nun muss es in vielen Fällen eine Neuberechnung und Neubekanntgabe des Jubiläumstages geben.

mehr